Bild

Haribozilla

Und dann steht auf einmal sowas auf dem Wohnzimmertisch. Welch köstlicher Anblick. Und der Duft erst…

Mein Haribozilla in mir ist geweckt und äußert sein Verlangen mit leisem Gebrüll. So wie früher möchte er gleich den Arm ausstrecken und sich 1 bis 2 Handvoll, ach was, die ganze Schale in seinen Rachen werfen.

„Staubsauger“ nennt mich meine Frau ab und an liebevoll — gerne untermalt von einem lieblichen Brmmmmm-Laut — wenn mal wieder leere Keks-, Schokoladen- oder sonstige Verpackungen als stumme Zeugen unseren Wohnzimmertisch zieren. Aber diese Zeiten sind vermutlich erst einmal vorbei.

Es dauert eine ganze Weile, bis sich Haribozilla enttäuscht und hungrig wieder schlafen legt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s